Reise mit dem Wohnmobil nach Portugal im Jahr 2013

Heute wollen wir eine Radltour nach Benicasim machen, denn das Wetter ist ideal zum Radfahren. Vom Campingplatz Didota geht es entlang der Hauptstraße in den Ort Oropesa. Auffallend sind die schönen Mosaiken auf Ruhebänken und monumentalen Stelen entlang der Straße. Im Ort biegen wir auf die Promenade ab und schieben die Räder entlang der vielen geöffneten Restaurants und Cafe´s.  Auf einem steilen Klippenweg kommen wir zum Torre del Ray einem alten Castell und fahren weiter zur Playa de la Concha. Hier beginnt am Hafen der tolle Radweg auf der ehemaligen Bahnlinie und führt uns durch etliche Tunnels immer am Meer entlang nach Benicasim.  Hier suchen wir uns ein nettes Restaurant am breiten Sandstrand. Während des Essens kommt kalter Wind und dunkle Wolken auf und die schützenden transparenten Zeltplanen werden um das Restaurant aufgerollt. Auf dem Rückweg füllen wir unsere Vorräte im Mercadona auf, der sich ganz in der Nähe des Campingplatz befindet.

DSCF0904

DSCF0915 DSCF0916 IMG_2706 IMG_2708

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s