Reise mit dem Wohnmobil nach Portugal im Jahr 2013, 25. Etappe 52 km

Auf dem Campingplatz Didota hat es uns sehr gut gefallen, ein  gepflegter Platz mit gutem Restaurant. Wir verlassen diesen CP am Vormittag und fahren weiter Richtung  Norden nach Peniscola. Es sind nur 52 km bis zum Camping  Eden in Peniscola. Hier wollen wir auch ein paar Tage bleiben und die Gegend erkunden. Zufällig lernen wir hier ein Ehepaar aus unserer Nachbarschaft kennen, die schon seit September auf dem Platz überwintern. Peniscola hat eine einzigartige historische Altstadt auf einem Felsen und einen fünf Kilometer langen Strand. Peniscola ist einer der wichtigsten Urlaubsorte Spaniens. Die Altstadt liegt auf einem imposanten Felsen, der 64 m über dem Meer emporragt und mit dem Festland durch einen Sandstreifen verbunden ist.

DSCF0964   Peniscola DSCF0949     DSCF0928 DSCF0971

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s