Herbstreise September 2014 an die Mosel Tag 15

Wir verlassen am Vormittag den Campingplatz in Ediger-Eller und fahren moselaufwärts bis Pünderich. Es sind nur 22 Kilometer an der Mosel entlang bis wir auf dem Wohnmobilstellplatz in Pünderich ankommen. Der Platz liegt am Ortsrand unter Obst- und Waalnussbäumen. Stromversorgung und Ver-und Entsorgung sind vorhanden. Diesmal können wir nebeneinander die Wohnmobile stellen und so gemütlich am Abend zusammen sitzen. Die Fahrräder werden aus der Garage geholt und unser Reiseführer Fritz möchte heute mit uns nach Zell radeln. Schon auf der Hinfahrt haben wird am Ortseingang von Zell, die „Zellers schwarze Katz“ gesehen.

SAMSUNG CAMERA PICTURES  ???????????????????????

Bis Zell sind es nur 8 km zu radeln. Der Radweg führt an vielen Waalnussbäumen entlang und wir sammeln auch ein paar von diesen wunderbaren Nüssen. Gegen Mittag kommen wir in Zell an und speisen gepflegt in einem Restaurant in der Fußgängerzone.

 

SAMSUNG CAMERA PICTURES  SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES  SAMSUNG CAMERA PICTURES

Für die Rückfahrt wechseln wir auf das gegenüberliegende Ufer und radeln durch endlose Weinfelder. Die Weinlese hat bereits begonnen und an den Reben hängen wunderbare rote und weiße Weintrauben für einen guten 2014 Jahrgangswein.

???????????????????????   ??????????????????????? ???????????????????????

Ankommen gegenüber Pünderich benützen wir die Fähre um an das andere Ufer zum Stellplatz zu kommen.

SAMSUNG CAMERA PICTURES  SAMSUNG CAMERA PICTURES

Werbeanzeigen