Herbstreise September 2014 an die Mosel Tag 18

Auch am Morgen liegt dichter Nebel über der Mosel, der Wetterbericht verspricht jedoch schönes Wetter. Für heute hat Fritz eine Fahrradtour nach Bernkastel-Kues vorgesehen. Flott legen wir nach dem Frühstück die Strecke zurück, denn wir wollen rechtzeitig gegen Mittag in Bernkastel sein. Über Piesport führt der Radweg moselabwärts an endlosen Waalnussalleen  vorbei und langsam lässt sich auch die Sonne sehen. Wenige Kilometer von Bernkastel, in Andel, fahren wir an einer Flugschule vorbei und bewundern den Leuchtturm in einem Garten.

SAMSUNG CAMERA PICTURES  ???????????????????????

In Bernkastel stellen wir die Räder gesichert am großen Parkplatz ab und laufen die wenigen Meter ins Zentrum. Schöne Fachwerkhäuser mit großartigen Fassaden ziehen unsere Blicke magisch an. Bernkastel ist ein typischer Fremdenverkehrsort mit internationalem Publikum. Durch das dichte Menschengewirr hindurch suchen wir uns ein nettes Lokal zum Mittagessen.

SAMSUNG CAMERA PICTURES  ???????????????????????   ???????????????????????  ???????????????????????

???????????????????????   ???????????????????????

Nach dem üppigem Mittagessen ist noch ein Verdauungsspaziergang durch die romantischen Gassen angesagt und wir treffen dann auch zufällig eine Bekannte aus unserer Stadt. Am Nachmittag fahren wir wieder auf der gegenüberliegenden Seite der Mosel zurück und haben heute knapp 5o Kilometer mit Rad zurück gelegt.

???????????????????????  SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES  SAMSUNG CAMERA PICTURES SAMSUNG CAMERA PICTURES  SAMSUNG CAMERA PICTURES