Reisebericht Spanien April 2015 Tag 37

Camping Torre la Sal 2 OropesaCamping Moutroig Cambrills 135 km

Wir verabschieden uns von unseren Womo-Freunden aus Mörfelden und verlassen den Campingplatz Torre la Sal gegen 9.00 Uhr bei schönem sonnigen Wetter am Morgen. Heute wollen wir wieder ein Stück näher zur Heimat kommen. Auf der N 340 geht es nordwärts bis Amposta und das Ebrodelta bis Hospitalet. Es sind heute nur 135 km und so kommen wir noch am Vormittag an unserem Ziel dem ACSI-Campingplatz Moutroig kurz vor Cambrills an.  N 41°02`41.57 O 0°59`39.67 Von der N 340 zweigt der schmale Weg rechts ab über das Bahngleis. Hier ist Vorsicht geboten, denn die Überquerung der Bahnschienen ist etwas problematisch, weil das Womo leicht aufsitzen kann. Etwas schräg angefahren klappt es ohne kratzende Geräusche. Auf der Wiese gleich am Strand sind noch Plätze frei und wir können nebeneinander einparken. Dunkel Wolken stehen über den Bergen und es ist doch einiges kälter als in Oropesa.

 

 

Auf der Suche nach einem Lokal laufen wir am Strand entlang in nördlicher Richtung. Hier gibt es nichts essbares, selbst im Campingrestaurant werden nur Getränke angeboten. So wird halt im Wohnmobil gekocht, wir haben ja immer was für Notfälle mit dabei. Am Nachmittag lockert die Bewölkung auf und wir nutzen das sonnige Wetter um diesmal in südlicher Richtung am Strand entlang zu laufen.

 

 

Bis zum Campingplatz Els Prats Village, den wir uns ansehen wollen, führt der Weg am Meer entlang. Nach einer kleinen Erfrischung an der Bar geht es wieder an unseren Platz zurück auf die Relaxliegen, bis die Sonne am Horizont verschwindet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s