Reise mit dem Wohnmobil nach Portugal im Jahr 2013, 30. Etappe 320 km

Am Morgen scheint die Sonne durch die Wolken als wir unsere vorletzte Etappe in Richtung Heimat beginnen. Auf kostenfreien Landstraßen fahren wir über Dole-Besancon-Belfort-Mühlhausen nach Freiburg auf den Wohnmobilstellplatz. http://www.stellplatz-freiburg.de/ Von den freundlichen Betreibern werden wir auf einen sonnigen Platz angewiesen wo wir neben dem kleinen Bächchen zusammen stehen können. Hier ist es sehr sonnig und frühlingshaft warm und deshalb fahren wir gleich mit den Rädern ins nahegelegene Stadt-Zentrum von Freiburg um nach einen netten Speiselokal Ausschau zu halten. Es ist Samstag und um  die Mittagszeit ist in Freiburg alles auf den Beinen. Alle Lokale im Freien sind belegt aber wir finden ein Plätzchen am Münsterplatz  im Hotel Rappen. Nach dem Essen schieben wir gemütlich die Räder durch das dichte Menschengewirr in den Fußgängerzonen, denn Radfahren geht bei den vielen Menschen auf der Straße nicht. Den Nachmittag  verbringen wir bis zum Sonnenuntergang im Freien auf dem Wohnmobilplatz. Morgen wollen wir eine Radltour nach Kirchzarten machen.

DSCF1040

freiburg-IMGP2222

 

Martinstor, Kaiser-Joseph-Strasse, Freiburg im Breisgau

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s