Reise mit dem Wohnmobil nach Portugal im Jahr 2013, 28. Etappe 120 km

Eigentlich wollten wir noch einen Tag in auf dem Campingplatz bleiben um die Altstadt von Agde zu erkunden. Aber schon in der Nacht zogen Regenschauer mit heftigem Wind über den Platz und so beschlossen wir, die Heimreise am Vormittag zu beginnen. Auf dem Weg zur A 75 kommen wir an einem Lidl Markt vorbei und füllen ein letztes Mal unsere Lebensmittelvorräte auf. Wir benützen die kostenfrei A 75 bis Millau und fahren auf den dortigen Wohnmobilstellplatz. Bis zum Mittag gibt es immer freie Plätze aber am Spätnachmittag ist alles belegt. Zu Fuß laufen wir ins Zentrum und sehen uns die schönen alten Häuser in der Innenstadt an. An einem netten Lokal in der Fußgängerzone kommen wir nicht vorbei ohne was zu trinken und die Leute zu beobachten wie sie hektisch durch die Stadt eilen. Auch eine kleine Metzgerei in den engen Gassen verleitet uns dazu, leckere Pate und Wurstwaren einzukaufen fürs Abendessen im Wohnmobil.

IMG_2762  IMG_2760

DSCF1021

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s