Reise mit dem Wohnmobil nach Portugal im Jahr 2013

Das Wetter bleibt auch in Peniscola weiterhin schön mit Wolken und Sonne und deshalb wird wieder ein Ausflug mit dem Fahrrad gemacht. Vom Campingplatz Eden http://www.camping-eden.com/de/tourist-info/peniscola. geht es diesmal  in nördlicher Richtung bis Benicarlo. Der markierte Radweg führt zunächst an der Promenade entlang und endet dann auf halber Strecke plötzlich auf der Strandstraße. Wir radeln die 6 km bis zum Hafen von Benicarlo und finden dort ein nettes Freiluft-Cafe mit Blick auf das Meer.  Wir geniesen die wärmende Sonne und das urbane Leben am Hafen und radeln am Nachmittag wieder zum Campingplatz zurück. Am Abend suchen wir uns ein Lokal in der Altstadt und landeten in der Cantina Mexicana la Frontera. Das Essen war durchschnittlich und nicht teuer. Wir würden aber ein zweites Mal nicht mehr hingehen.

DSCF0968  DSCF0970

DSCF0959  DSCF0969

DSCF0942

 

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s